Monas SUV Reisen

Seit kurzem bin ich nicht mehr mit dem Skoda Fabia unterwegs, sondern mit meinem neuen SUV, einem Skoda Kodiaq. Er heißt „das Viech“, ein anerkennender bayerischer Begriff für etwas Großes, Starkes, Dickes. Ich liebe ihn. Mein jüngerer Sohn Sascha hat ihn mit mir in einem langen WhatApp Telefonat raus gesucht, nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich entweder einen Toyota Land Cruiser oder einen BMW X5 haben möchte. Diana, die ich über Twitter kenne, hat mir die letzte notwendige Info gegeben, die ich noch brauchte, nämlich: Hat der Kodiaq hinter dem Fahrersitz Platz für eine 2 m lange Matratze? Ja, hat er! Da ich keinen einzigen Land Cruiser in meiner Preisklasse gefunden habe, der technisch einwandfrei gewesen wäre, habe ich mir den Skoda Kodiaq schließlich bei meinem Autohaus in Eggenfelden angeschaut. Mein erster Eindruck war: Boa, was für ein Bonzenauto! Und damit war klar, dass ich ihn haben musste. Es war einfach zu geil, ihn abzuholen. Wie aufgeregt ich war, sieht du in meinem Beitrag „Endlich hab‘ ich meinen SUV!“. Jetzt, Mitte September, bin ich nach mittlerweile 4.000 km nicht mehr ganz so aufgeregt, sondern einfach total zufrieden und verliebt in mein Viech. Schau dir an, was für Reisen ich mit ihm unternehme. Viel Vergnügen beim Lesen und Gucken!

Gefällt dir mein Blog? Abonniere mich! Lass einen Like da! Danke :)¿Te gusta mi blog? ¡Subscríbete! ¡Déjame un like! Gracias 🙂

Hier ist meine GoPro. Wenn du deine GoPro über diesen Link kaufst, bekomme ich ein paar Cents Provision, aber du zahlst keinen Cent mehr.

Ich habe mir gerade die Goal Zero Batterie bestellt, juhu! Du willst sie auch? Klick auf den folgenden Link, und sie kostet dich keinen Cent mehr, aber ich bekomme ein paar Cents von amazon:

Du möchtest mir 0,50 EUR spenden, weil du mich unterstützen möchtest und du gut findest, was ich mache? Das würde mich freuen!


¿Quieres regalarme 0,50 EUR, por que me quieres ayudar y te gusta lo que hago? ¡Me alegraría!